Musikraum

Großzügig dimensionierter, mit Instrumenten komplett ausgestatteter Raum für musiktherapeutische Improvisationen und die Hausband.

Hier wird Raum geschaffen für die Probleme und Schicksale der Bewohner, aber auch Spaß, Kreativität und Spielerei haben ihren Platz. Durch musiktherapeutische Improvisationen und Interventionen (aktiv/passiv), therapeutisch geleitete Gespräche möchte dieses musiktherapeutische Angebot den Klienten Raum geben, kreativ zu sein, Emotionen auszudrücken, (auch und vor allem ohne Worte) Stress abzubauen, Ratschläge einzuholen und ein Gruppenfeedback zu bekommen. Sowie es immer einen Klang gibt der dem nächsten folgt, so möchte dieses offene Musiktherapieangebot den Bewohnern Hilfe anbieten mit seinem Schicksal umzugehen, ihnen neue Sichtweisen und Wege vermitteln und ihnen einen Raum geben, indem sie sich ausprobieren können und auf spielerischer Art und Weise einen Zugang zu sich selbst bekommen.

Die Hausband

Die Residenz „Leben am Wald“ ist stolz auf ihre Hausband. Hier ist der Bewohner der Musiker und kann sich hier verwirklichen. Der Musiktherapeut leitet die Gruppe und gibt Ratschläge und hilft bei der Umsetzung der Liederauswahl. Über Volksmusik bis hin zu Popschlagern – hier ist alles erlaubt, Hauptsache es macht den Bewohnern Spaß. Hier können sich musisch begabte Menschen an ihrem Instrument einbringen und auch in schwierigen Lagen zeigen und auch selbst erleben, was sie noch können.

Ausstattung Musikraum

  • Klavier
  • Keyboard
  • Schlagzeug
  • Bongo
  • Cajon
  • Gitarren
  • Flöten
  • Schellenkranz
  • Triangel
  • Trommel
  • Xylophon
  • Rasseln

mehr schließen

nach oben

Sportraum

Komplett eingerichtetes Sportstudio mit breitem Trainingsangebot für alle Bewohner. Der Außenbereich ist vom Sportraum aus direkt erreichbar. Gemeinsam Sport zu machen spornt viele Bewohner an und motiviert diese, schneller an ihr Ziel gestecktes zu kommen.

Im Sportraum haben unsere Bewohner die Möglichkeit, den Muskelaufbau zu trainieren, ihr Gleichgewicht zu verbessern, die Koordination zu trainieren, sowie Lauf- und Gehübungen am Barren vorzunehmen. Auch fördert der Sportbereich mehr Akzeptanz unter den verschiedenen Krankheitsbildern der Bewohner. Viele Bewohner kommen nicht nur wegen dem Sportangebot, sondern auch um in Gemeinschaft sich austauschen zu können.

Ausstattung Sportraum

  • Ergometer
  • Galileos
  • Kleingeräte
  • Bänder, Reifen
  • Hanteln
  • Ringe
  • Handgalileo
  • Stepper
  • Stehtrainer
  • Laufband
  • Tischtennisplatte
  • Laufbarren
  • Nustep
  • Litegait
  • Motomeds
  • Fallschirmhüllen
  • Gehstange
  • Sprossenwände
  • Hängeschaukel
  • Trainingsrad

mehr schließen

nach oben

Physiotherapieraum

Therapieraum für physiotherapeuthische Einzelanwendungen. Die Krankengymnastik wird nach Diagnostik vom staatlich geprüften Physiotherapeuten ausgeübt. Sie umfasst eine Vielzahl einzelner therapeutischer Maßnahmen zur Erhaltung und Verbesserung von Kraft, Ausdauer und Koordination. Auch die Verbesserung von Kreislauffunktionen und die Linderung von Schmerzen sind Aufgabe der Krankengymnastik.

Vor Beginn der Behandlung wird ein gemeinsames Ziel festgelegt. Aktive und passive Übungen werden zur Erreichung des Zieles durchgeführt. Da nur ein kleiner Teil unserer Bewohner in der Lage ist, aktive Übungen alleine durchzuführen, ist uns eine enge Zusammenarbeit mit den Kollegen des Sportbereichs sehr wichtig.

Ausstattung Physiotherapieraum

  • Massageliege
  • Sprossenwand
  • Übungsgeräte
  • Tisch (höhenverstellbar) mit Stühlen

mehr schließen

nach oben

Werkraum

Komplett ausgestattete Werkstatt zur professionellen Durchführung aller anfallenden Arbeitstherapien.

Mit der Arbeitstherapie kann die Arbeitsgrundfähigkeit gefördert werden; im besten Falle bis hin zur Eingliederung in eine Behindertenwerkstatt und/oder zurück ins Berufsleben.

Ziel ist es, den Bewohner für mehr Selbstverantwortung zu gewinnen und ihn aktiv in unsere Sozial- und Arbeitstherapien zu integrieren, um so seine Zukunftschancen im Sinn eines selbständigeren Lebens auch außerhalb der Einrichtung zu erhöhen:

  • Förderung der Selbstständigkeit im lebenspraktischen Bereich
  • Aufbau und Erweiterung der sozialen Kompetenz
  • Kompensation beruflicher und intellektueller Defizite
  • Aufbau und Stabilisierung der personalen Integrität

Ausstattung Werkraum

  • Werkbank
  • Schraubstöcke
  • Bohrer
  • Schleifbock
  • Kappsäge
  • Hammer
  • Feilen
  • Schraubenzieher
  • Schraubenschlüssel
  • Schrauben
  • Pinsel
  • Regale
  • Materialien wie Holz, Schrauben, Farbe

mehr schließen

nach oben

Gruppentherapieraum

Helles, freundliches Zimmer für Gruppentherapien wie z. B. das ganzheitliche Gedächtnistraining oder Entspannungstherapie.

Ausstattung Gruppentherapieraum

  • Bequeme Stühle für das Sitzen im Stuhlkreis
  • Tafel / Flipchart


Frau Martina Reith, Dipl.Soz.Pädagogin, systemische Familientherapeutin und Supervisorin, approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (Verhaltenstherapie), arbeitet in eigener Praxis und leitet als freie Mitarbeiterin der Residenz Leben am Wald seit 1998 mehrere feste Gruppen.

Therapeutische Themen

  • Ressourcenaktivierung
  • Kompetenzmanagement
  • Strategieentwicklung bei Dilemmata
  • Psychoedukation zu seelischer Gesundheit
  • Austausch über Lebensfragen

nach oben

Wasserklangbett

Wasserbett, welches mit Bass-Boxen versehen ist und ausgewählte Musik Schwingungen an den Körper abgibt. Dies ist eine sehr gute Therapie für Bewohner mit starken Bewegungseinschränkungen.

In diesem Therapieraum sind die Wände mit gleichmäßig wallenden, hellen Stoffen verkleidet, so dass Ecken und Kanten abgeschwächt und insgesamt harmonisch ineinander übergehen. Das gleiche Prinzip gilt für die Deckenverkleidung. Auch hier wieder der gleiche helle, baldachinartig angeordnete Stoff. Das Zimmer gewinnt dadurch eine geborgene und heimelige Atmosphäre.

Mit seiner Hilfe können selbst in ihren Bewegungsmöglichkeiten schwer eingeschränkte Menschen durch den Impuls einer eigenen, wenn auch nur leicht ausgeführten Bewegung, die Matratze und damit den gesamten Körper in Bewegung versetzen. Die kontinuierlich langsame Bewegung des Bettes wirkt beruhigend und entspannend. Je nach Bewohner und Intention kann das Erleben durch das Einspielen von Musik oder dem Hinzugeben von ruhigen Farbprojektionen verstärkt werden. 

Ausstattung Wasserklangbett

  • Klangliege, welche mit Bass-Boxen versehen ist
  • Wände und Decke mit Stoff verkleidet
  • Geborgene, heimelige Atmosphäre
  • Schon leichte Bewegung versetzt  die Matratze und den ganzen Körper in Schwingungen
  • Einspielen von ausgewählter Musik
  • Farbprojektionen

mehr schließen

nach oben

Snoezelen

Der mit wallenden, hellen Stoffen komplett verkleidete Raum sorgt für ein absolut ruhiges, warmes Therapie-Umfeld. Lichteffekte und verschiedene Düfte und Geräusche erzeugen eine einzigartige Wohlfühl-Atmosphäre in den Gruppensitzungen.

Als Snoezelen bezeichnet man eine Methode, den Menschen über seine Sinne zu erreichen und dadurch sein Wohlbefinden zu steigern.

Snoezelen unterstreicht seinen Wert als Therapieform, indem es Chancen eröffnet, auch mit schwer wahrnehmungseingeschränkten Menschen in Kontakt zu treten und Ihnen neue Eindrücke, Entspannungen, Freude und Wohlbefinden zugänglich zu machen

  • Stoff verkleidete Wände und Decke
  • Verdunkelter Raum mit Lichteffekten
  • Sinnesanregung mit verschiedenen Düften
  • Lichtsäulen
  • Lichtschläuche
  • Lichtprojektoren
  • Lichterhimmel
  • Musik

mehr schließen

nach oben

Therapiebereiche

Personal

mehr

Leistungen auf Verordnung

mehr

Leistungen § 43b

mehr

Arbeitstherapie

mehr

Beschäftigungstherapie

mehr

Individuelle Therapien

mehr

Heiltherapeutische Verfahren mit Pferden

mehr

nach oben