NEWSLETTER SEPTEMBER 2023

Liebe Bewohner, Angehörige, Freunde und Partner der Residenz Leben am Wald,

nach einem bunten und abwechslungsreichen August starten wir nun in einen ebenso facettenreichen September. So stehen neben den Abendrunden beispielsweise unsere hauseigene Residenz-Kerwe („Kerb” fĂŒr alle Nicht-OdenwĂ€lder) oder eine sicherlich spannende Themenwoche rund um die 80er Jahre an.

All die vielen Angebote und AktivitĂ€ten wĂ€ren ohne unsere Mitarbeiter:innen nicht möglich. Daher an dieser Stelle einen besonderen Dank an Euch, wir freuen uns, dass Ihr die Residenz so unermĂŒdlich und hoch engagiert unterstĂŒtzt. Wir und alle Bewohner:innen wissen Eure Arbeit in den unterschiedlichsten Positionen und Abteilungen sehr zu schĂ€tzen! Lesen Sie hierzu auch einen Artikel in unserem „Im Fokus”-Bereich.

So, und nun viel Spaß beim neuen Newsletter, wir wĂŒnschen Ihnen schöne Septembertage –

DAS WIRD SCHÖN IM SEPTEMBER

Im September 2023

Die Abendrunden im September
GesprÀche, Themen, Aktionen

Bis 01.09.2023

Themenwoche „Piraten der sieben Weltmeere“
Alles klar zum Entern – volle Kraft voraus!

06.09.2023

Kochevent
Kulinarische GrĂŒĂŸe aus Österreich

13.09.2023

Hauseigene Residenz-Kerwe
Wir feiern auf dem Marktplatz und im Wintergarten

25. – 29.09.2023

Themenwoche â€žThe 80s are back“
Let the good times roll!

29.09.2023

80er Jahre Party
Die grĂ¶ĂŸten Hits von Madonna, Prince & Co.

IM FOKUS

Danke: Unsere Mitarbeiter:innen aller Bereiche leisten tĂ€glich wirklich Großes.
 

Ohne den unermĂŒdlichen Einsatz aller hier BeschĂ€ftigten, die sich Tag fĂŒr Tag um das Wohlergehen unserer Bewohner:innen sorgen & kĂŒmmern, wĂ€re das Aufrechterhalten einer Einrichtung wie der Residenz mit all ihren Facetten nicht im Ansatz möglich.

Die Bedeutung des umfassenden Engagements unseres Residenz-Teams wird im Alltagsbetrieb schnell unterschĂ€tzt oder auch mal ganz vergessen. Umso wichtiger ist es uns als TrĂ€gerin und Betriebsleitung, den Teams immer wieder unsere WertschĂ€tzung mit kleineren oder grĂ¶ĂŸeren Aktionen deutlich zu machen.

So entschieden wir uns aufgrund der heißen Temperaturen fĂŒr eine „coole“ Überraschung fĂŒr alle Mitarbeiter:innen und Bewohner:innen in Form eines Eiswagens. Die Firma Wennel Eis aus Groß-Bieberau lieferte diesen mit sechs frisch zubereiteten Sorten ihres leckeren Eises, Waffelhörnchen, Bechern und allem was dazugehört natĂŒrlich inklusive. Aufgrund der guten Annahme des Angebotes wurde der Eiswagen ein weiteres Mal bestellt, bestĂŒckt mit anderen Sorten und verschiedenen Toppings wie Sahne, Streusel und ausgewĂ€hlten Soßen. Auch der erneute Eiswagen-Besuch war eine ebenso gelungene wie wohlschmeckende Überraschung an diesen zwei heißen Tagen!

Und natĂŒrlich durfte in diesem Jahr ein gemeinsames Fest nicht fehlen. Aufgrund von Corona-EinschrĂ€nkungen der letzten beiden Jahre war es nun an der Zeit, wieder einmal ein grĂ¶ĂŸeres Event zu starten. Nach einem Sektempfang begrĂŒĂŸte unsere Betriebsleiterin Tanja Eichelbaum alle anwesenden Mitarbeiter:innen und stellte einige interessante Neuerungen vor, bevor es ans Feiern ging. Bei Leckereien vom Grill, verschiedenen Salaten sowie einer reichhaltigen GetrĂ€nkeauswahl wurde bereichsĂŒbergreifend geschwĂ€tzt, gelacht und die eine oder andere Anekdote erzĂ€hlt.

Das Wetter meinte es nicht ganz so gut mit uns und ĂŒberraschte mit einem krĂ€ftigen Regenguss und starkem Wind. Dies störte die gute Laune aber nicht, sondern trug eher noch zur Erheiterung bei.

Es war ein schönes Fest, das wir sehr genossen haben. Wir freuen uns schon auf eine Wiederholung, auch dann verbunden mit einem großen Lob an unsere Mitarbeiter:innen: Danke – Ihr seid spitze!

Neue Mitarbeiterin im STD:
Charlotte Schamber stellt sich vor

 

Mein Name ist Charlotte Schamber und ich arbeite seit April 2023 im sozialtherapeutischen Dienst (STD) in der Residenz Leben am Wald.

Ich bin 24 Jahre alt und gelernte Tischlerin seit 2019. Nach meiner Ausbildung war ich ĂŒber drei Jahre als Gesellin „auf dem Bau“ und als Möbelschreinerin tĂ€tig.

Da ich durchaus Lust verspĂŒrte, auch nochmal etwas anderes kennenzulernen, kam ich ĂŒber Mundpropaganda auf die Residenz und die hier bestehende Werkstatt, in der mit den Bewohner:innen gewerkelt werden kann. Der Zufall wollte es, denn es fehlte gerade eine Werkstattleitung.

Seitdem kĂŒmmere ich mich hauptsĂ€chlich um das Werkstattangebot und biete interessierten Bewohner:innen vielfĂ€ltige Möglichkeiten an, um mit dem Werkstoff Holz kreative Dinge zu produzieren. Und so sĂ€gen, hĂ€mmern und schleifen wir sehr fleißig – viele tolle Dinge sind bereits entstanden. Man merkt den Bewohner:innen den Spaß an der Arbeit, aber auch den Stolz auf die eigenen Werke so richtig an – und genau das ist es, was mir an meiner Arbeit so sehr gefĂ€llt.

Ich bin froh und glĂŒcklich, in einem tollen Team arbeiten zu können und den Bewohner:innen so viel Freude geben zu dĂŒrfen.

Eure Charlotte „Charly” Schamber

Charlotte Schamber

DAS WAR SCHÖN IM AUGUST

02.08.2023

Ausflugstour Rhein-Neckar-Zentrum Viernheim

Bummeln, shoppen & Eis fĂŒr alle

ENDLICH ist es wieder soweit – unsere Ausflugstouren in die nĂ€here Umgebung haben wieder begonnen. Startschuss war am 02.08. und die teilnehmenden Bewohner:innen freuten sich schon lange vorher auf diesen Tag. Los ging es um 13:00 Uhr in Richtung Rhein-Neckar-Zentrum, die Location war ein großer Wunsch der Mitreisenden und natĂŒrlich erfĂŒllten wir diesen sehr gerne. Nach einem ausgiebigen Bummel durch die GeschĂ€fte, wo auch eifrig geshoppt werden konnte, gab es dann zum Abschluss noch ein lecker-kĂŒhles Eis fĂŒr alle. Die Zeit verging wie im Flug und es wurde viel spĂ€ter als eigentlich geplant. Ein gelungener Nachmittag mit vielen neuen EindrĂŒcken und Erlebnissen.

Ab jetzt finden unsere Ausflugsfahrten wieder regelmĂ€ĂŸig einmal pro Monat statt. Des Weiteren gibt es an fĂŒnf Tagen im Monat die Möglichkeit zu Einkaufsfahrten in benachbarte Ortschaften!

02.08.2023

Kochevent
Bon appĂštit: Oh, lĂ , lĂ  – französisches Diner der Extraklasse

Dass die französische KĂŒche weit mehr als nur Baguette und KĂ€se zu bieten hat, stellte unser ausgezeichnetes KĂŒchenteam einmal mehr eindrucksvoll unter Beweis und lud ein zu einer kulinarischen Rundreise in unser Nachbarland. Besonderer Residenz-Bonus: Einer unserer Köche stammt aus Frankreich und kennt sich bestens mit den Köstlichkeiten aus seiner Heimat aus.

Zu französischen KlĂ€ngen wurde als gelungener Auftakt eine Quiche Lorraine und Brique de Chevre (ZiegenweichkĂ€se) gereicht. Weiter ging es mit dem Hauptgang: Poulet Basquaise (Baskisches Huhn) sowie Champignon Ragout auf Nouilles aux Epinards (Spinatnudeln). Was bei einem französischen Diner zumindest aus deutscher Sicht nicht fehlen darf, ist die klassische Mousse aux Chocolat – und natĂŒrlich war der cremige Nachtisch ein Highlight fĂŒr alle Naschkatzen. Wer dann immer noch etwas Appetit verspĂŒrte, konnte zum Abschluss eine Tarte aux Quetsches (Zwetschgenkuchen) genießen.

Es war ein traumhaft gutes Essen, das großen Anklang fand und zu Recht ĂŒber alle Maßen gelobt wurde!

03.08.2023

Cocktails on Tour
Kunterbunte Sommerdrinks & gute Laune

Viel Spaß bereitete unsere rollende Residenz-Bar mit einem Wagen voller Drinks und Cocktail-Utensilien bei der Partytour durch alle Wohnbereiche. Das Bar-Personal, in stilvollem Schwarz-Weiß gekleidet, prĂ€sentierte dann allen durstigen Kehlen zunĂ€chst die Karte mit den sechs zur Auswahl stehenden GetrĂ€nken.

Neben Cocktail-Klassikern wie Aperol Spritz und Hugo gab es eine erfrischende Peach-Bowl sowie KiBa, einen Kirsch-Bananen Mix. FĂŒr Wagemutige standen mit Summer Sunset und Green Meadow zwei weitere Drinks auf dem Programm, die mit fruchtigen Geschmacksrichtungen ĂŒberraschten.

Sanfte Lounge-Musik begleitete den fein geschmĂŒckten Bar-Wagen in die WohnkĂŒchen sowie Zimmer hinein und lud zum Tanzen & Mitsingen ein.

Alle Bewohner:innen bekamen ihren Cocktail und es blieben definitiv keine WĂŒnsche offen. NatĂŒrlich konnten auch unsere Mitarbeiter:innen probieren, was reichlich genutzt wurde. Ein schöner und im wahrsten Wortsinn geschmackvoller Nachmittag, der sicherlich eine Wiederholung erleben wird.

15. und 25.08.2023

Ein Sommernachtstraum
Komödienklassiker mit Zugabe

Klasse: Shakespeares beliebteste Komödie „Ein Sommernachtstraum“, UrauffĂŒhrung Ende des 16. Jahrhunderts, wurde in eine Residenz-Kurzform gebracht, ohne die Handlung zu verfĂ€lschen. Eine wahrliche Meisterleistung der extra fĂŒr dieses Event gegrĂŒndeten Theatergruppe. Ob Texte umschreiben, Requisiten erstellen oder das Schauspielern: Alles wurde mit großem Engagement selbst erledigt. FederfĂŒhrend waren hier Patricia Hinterreiter sowie Miriam Strauch am Werk, die auch den reibungslosen Ablauf der Proben koordinierten.

Die Liebeskomödie hĂ€lt so einige Irrungen und Wirrungen bereit, bis es am Ende dann doch zu einem guten Ende fĂŒr alle Beteiligten kommt. Ein lĂ€ngeres klassisches StĂŒck so zu interpretieren, dass es gut verstĂ€ndlich in 45 Minuten erzĂ€hlt werden kann, ist eine herausfordernde Aufgabe. Umso schöner waren dann die positiven Reaktionen unserer zuschauenden Bewohner:innen: Sie waren waren restlos begeistert!

Aufgrund der tollen Resonanz ging es fĂŒr den Sommernachtstraum in die Zugabe: Das StĂŒck wurde zehn Tage spĂ€ter, dieses Mal am Vormittag, wiederholt, damit alle Interessierten in den Genuss dieses wundervollen Spektakels kommen konnten.

23.08.2023

Bogenschießen
Pfeil, Bogen und Wasserpistolen...

Es ist doch immer gut, wenn Mitarbeiter:innen etwas außergewöhnlichere Hobbys haben und diese dann unseren Bewohnern:innen in einer kleinen PrĂ€sentation zugĂ€nglich machen.

Und so lautete das Motto an diesem Mittwoch: Heute schießen wir mit dem Bogen! Als Anschauungsobjekt und zur genaueren ErklĂ€rung von Aufbau, Funktion und Schusstechnik standen echte Sportbögen bereit, die aber nicht von UngeĂŒbten „einfach so” abgefeuert werden sollten.

Dementsprechend gab es fĂŒr interessierte Bewohner:innen die Möglichkeit, mit einem Einsteigerbogen unter Anleitung selbst auf Dosen und andere Objekte zu schießen.

Aufgrund der heißen Temperaturen waren auch ein paar Wasserpistolen mit passenden Zielscheiben aufgebaut, die fĂŒr die wohlverdiente AbkĂŒhlung in der Hitze sorgten. Was ein Spaß fĂŒr alle!

Facebook
Link
Website
Copyright © All rights reserved.

Residenz Leben am Wald GmbH
Heinrich-GlĂŒcklich-Straße 11
64689 Grasellenbach
Deutschland
info@residenz-law.de

Telefon: 06207 94 11-0
Telefax: 06207 94 11-11